Das habe ich euch gesagt, auf dass meine Freude in euch sei und eure Freude vollkommen werde.
– Johannes 15,11

1. Lebe voller Freude

 

Gottes Idee ist es, dass unser Leben nicht einfach so von einem Tag zum anderen dahinplätschert, sondern dass wir ein Leben voller Freude führen. Allerdings besteht die Gefahr, dass die Aufgaben des Alltags sich verselbstständigen und uns ihre eigene Agenda überstülpen. Wenn wir dieser Agenda folgen, steigt der Frust und Freude erleben wir nur punktuell. In Matthäus 13 spricht Jesus darüber, wie der Frust des Alltags die Kraft des Glaubens ersticken möchte. Jesus weiß, dass wir in einem Dilemma stecken und alleine nicht herauskommen.

Gott hat uns zur Freude geschaffen und Jesus kam, um die ursprüngliche Absicht wiederherzustellen. Er möchte, dass Freude nicht nur ab und zu in unserem Leben aufblitzt, quasi als Nebenprodukt eines frommen Lebensstils, sondern Sein Ziel ist es, dass die Freude in uns wieder vollständig wird. Jesu kam auf diese Erde und in Ihm ist uns Gottes Gunst und Gnade widerfahren. Das griechische Wort für Gnade – Charis – hat den gleichen Wortstamm wie das griechische Wort für Freude – Chara. Jesus ist nicht nur gekommen, damit wir Vergebung unserer Schuld empfangen, sondern auch, dass Gottes ursprüngliche Absicht wiederhergestellt und unsere Freude vollständig wird.

Freude ist ansteckend. Wir haben alle schon erlebt, dass ein Witz erzählt wird und fröhliches Lachen alle erfasst. Doch Jesus tut mehr. Er will uns nicht aufheitern, Er will uns heil machen.  Er zeigt uns, wie unsere tiefe Sehnsucht erfüllt werden kann. Gerade so wie Goldsucher nach einer Goldader graben und sich nicht mit einem Körnchen abfinden, so will Er uns alles geben, was uns fehlt. Du darfst heute von Jesus empfangen und wie bei einer Tankstelle deinen inneren Tank mit Seiner Freude voll auffüllen lassen. Er will, dass deine Freude vollständig ist und so wie Er einst mit Seinen Jüngern gesprochen hat, will Er uns heute durch Seinen Geist lehren. Wage es und öffne dich Ihm, um zu empfangen.

Gebet: „Jesus, danke, dass Du gekommen bist, um wiederherzustellen, was Deinem ursprünglichen Plan entspricht, damit mein Herz so vollständig mit Freude gefüllt ist, dass es Deiner Schöpfungsordnung entspricht. Du hast uns sehr gut geschaffen und Du hast wunderbare Absichten auch für diesen Tag. Danke, dass Du mir nah bist und mich liebst. AMEN“