Wenn ihr euch aber vom Geist Gottes führen lasst, dann steht ihr nicht mehr unter dem Gesetz, das euch diesem Widerspruch ausliefert.
Galater 5,18

3. Wechsel in eine andere Dimension

 

Wirkliche Freiheit können wir aus menschlicher Kraft allein nicht freisetzen. Es ist Gottes Angebot an uns, in eine andere Dimension einzutauchen. Die Bibel nennt es ein Leben im Geist. Es ist wie ein Leben auf dem Wasser, statt ein Leben an Land. Wer sich darauf einlässt und ins Wasser eintaucht, spürt, wie das Wasser trägt.

Taucher kennen den Auftrieb, Segelflieger den Aufwind. In beiden Fällen wirkt eine zusätzliche Kraft. Die Bewegung der Arme und Beine reicht nicht, um den Auftrieb zu erzeugen. Wenn wir einsehen, dass die eigene Kraft nicht ausreicht, können wir uns auf eine andere Dimension einlassen.

Wage den Schritt und wechsle in eine andere, in die göttliche Dimension. Das ist der Start, um befreit zu leben. Du kannst dich der Dimension des Heiligen Geistes in einem einfachen Gebet anvertrauen, in diese Dimension eintauchen und wie ein Segelflieger den Auftrieb erleben.

Gebet: „Heiliger Geist, ich danke dir, dass du mein Beistand bist, ich vertraue deiner Kraft, die größer ist als meine Möglichkeiten. AMEN“