Begegnungstreffen "Hope" für ukrainische Flüchtlinge

Jeder Mensch braucht Hoffnung

Immer donnerstags, ab 16:00 Uhr organisieren wir unter der Woche ein Begegnungstreffen für ukrainische Flüchtlinge. Neben Hilfestellung, die wir anbieten können, bietet der Rahmen eine wertvolle Möglichkeit, sich zu vernetzen und im Austausch Information, Ermutigung und Hoffnung zu erhalten.

Besonders dankbar, sind wir für das Engagement von Pastor Sampsong Acheampong, der 32 Jahre in der Ukraine lebte und jetzt aus Kiew fliehen musste, denn neben zwischenmenschlichen Begegnungen möchten wir eine Saat der Hoffnung legen. Eine Hoffnung, die Verbitterung überwindet, Kraft spendet, die erfahrenen Schmerzen zu bewältigen um neue Zuversicht und Freude zu empfangen.

Die Aufgabe ist groß und darum laden wir dich herzlich dazu ein, vorbeizukommen. Wer gerne weitere Informationen erhalten möchte, kann sich hier registrieren, um per Mail Informationen zur Mitarbeit zu erhalten.

Bitte sendet mir aktuelle Information zur Mitarbeit

Ich möchte mich gerne engagieren

  
Bitte sendet mir aktuelle Information zur Mitarbeit

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.
cross