Daniel Müller spricht darüber, dass wir Sehnsucht nach Jesus haben sollen. Es ist unsere Aufgabe, zu seinem Herzen vorzudringen. Wir sollen uns die Anbetung etwas kosten lassen, die wir brauchen, um lebendig zu sein.